• Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Notariats Engstingen

Das Notariat bietet Ihnen eine Kombination aus notarieller Dienstleistung (Beurkundungen und Beglaubigungen) und gerichtlicher Zuständigkeit. Zu den gerichtlichen Tätigkeiten gehören die Bereiche Nachlassgericht, Betreuungsgericht und Grundbuchamt.

 

Das Notariat ist für Sie wie folgt erreichbar:

Adresse:

  • Notariat Engstingen
  • Graf von Moltke-Platz 4
  • 72829 Engstingen

Telefon und Fax:

  • Referat I 07129/937213
  • Referat II 07129/937218
  • Fax: 07129/937211

Email: poststelle@notengstingen.justiz.bwl.de

 

Unser Informationsangebot soll Ihnen ein anschauliches Bild über das Leistungsangebot und die Organisation des Notariats geben. Wir laden Sie herzlich ein, unser Serviceangebot zu nutzen und hoffen, dass es Ihre Erwartungen erfüllt.



Erneute Veränderungen beim Notariat Engstingen

Nach dem Weggang von Rechtspflegerin Bea Kerstan zum 01.04.2017 verstärkt Notarvertreter Tobias Werner, der auch beim Notariat Münsingen tätig ist, das Team des Notariats Engstingen.

Er ist mit 30 % seiner Arbeitskraft in Engstingen, mit 70 % in Münsingen beschäftigt, so dass Termine bei ihm nur an bestimmten Tagen im Notariat auf der Haid möglich sind.

Für die Bürger des Notariatsbezirks ist dies auch eine Möglichkeit, ihn kennen zu lernen, zumal er ab 01.01.2018 in Münsingen sein Büro als freiberuflicher Notar eröffnen wird.

Das Notariat Engstingen ist bis 30.12.2017 unter 07129/9372-12, -18 oder -21 oder per Mail unter poststelle@notengstingen.justiz.bwl.de erreichbar.

Da nunmehr anstelle früher zwei Notaren nur noch 1,3 hier tätig sind und wegen der Notariatsreform und Umorganisation (die Akten werden künftig beim Amtsgericht Münsingen bzw. Reutlingen verwahrt) viele verwaltungstechnische Tätigkeiten erforderlich sind, wird um Verständnis für Zeitverzögerungen bei der Terminvergabe gebeten.





Veränderungen beim Notariat Engstingen

Ab 01.01.2017 wird Notar Steffen Kill nicht mehr beim Notariat Engstingen, sondern beim Notariat Bad Urach arbeiten.

Dadurch wird es voraussichtlich bei der Terminvergabe zu Engpässen kommen, da neben Notarin Karen Keßler zwar noch Rechtspflegerin Bea Kerstan mit der Hälfte ihrer Arbeitskraft beim Notariat Engstingen tätig ist, sie aber keine Beurkundungen vornehmen kann.

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass bei Beurkundungen freie Notarwahl besteht, also auch auf die umliegenden Notariate ausgewichen werden kann.

Die betreuungs- und nachlassgerichtlichen Aufgabenbereiche werden selbstverständlich weiter vom Notariat Engstingen abgedeckt.

Am 31.12.2017 wird das Notariat Engstingen ganz geschlossen.

Die nachlassgerichtlichen Aufgaben werden dann vom Amtsgericht Reutlingen, die betreuungsgerichtlichen Aufgaben vom Amtsgericht Münsingen wahrgenommen.

Das Grundbuch wird bereits seit März 2016 beim Amtsgericht Böblingen geführt. Diesbezügliche Anfragen können direkt dorthin (07031/68600) oder an die Gemeinden, die Grundbucheinsichtsstellen eingerichtet haben (Hohenstein, Sonnenbühl, Trochtelfingen), gerichtet werden.




Fußleiste